Kommt mit auf die Reise durchs Bildungsuniversum

Hervorgehoben

Am Freitag, 20. Jänner 2017 findet von
10:00 – 13:30 Uhr wieder der
Tag der offenen Tür
im BG/BRG Gmunden, Keramikstraße 28 statt.

BildungsuniversumLiebe Schülerinnen und Schüler!

Nutzt die vielfältigen Angebote, unsere Schule ein wenig kennenzulernen. Wir bemühen uns, euch ein reichhaltiges Programm zu bieten. Besucht ganz normale Unterrichtsstunden oder experimentiert mit unseren Naturwissenschaftenlehrern, versucht euch im Ballsportführerschein oder seht euch an, was unsere Turn10-Mannschaft zu so großartigen Erfolgen geführt hat. Vielleicht wollt ihr euch einen Ohrenschmaus der Chorklassen zu Gemüte führen oder den LEGO Robotern beim Wettkampfprogramm zusehen.

Es gibt so viele verschiedene Stationen, ihr müsst unbedingt selber kommen und euch ansehen, was unsere Schule mit Leben erfüllt.

Wir freuen uns auf euch.

PS. Die Autos dürfen eure Eltern am ganzen Parkplatz gegenüber unserer Schule abstellen, wir bekommen dazu die freundliche Erlaubnis Firma Gmunder Keramik.

 

Ah Marie, dei Locha!

Des beschreibt die Stimmung beim Lego Roboter Wettbewerb ziemli guat :-) Wir sitzen grad umadum, zwischen dem zweiten und dritten Robot Game ham ma a Stund lang Zeit und ham voi die Gaudi!

Bei da Präsentation is uns echt guat ganga. Roboter Design Besprechung woa a ganz guat, oba am mit Obstand olla besten ganga is uns bei da Teampräsentation:

Am Nachmittag is dann richtig zur Sach ganga: Weiterlesen

Neuer Keramikbrennofen für unsere Schule!

20170112_090627Die Freude war groß, als kurz vor Weihnachten der neue Keramikbrennofen eingetroffen ist. Unser alter Brennofen hatte nach ca. 40 Jahren ausgedient. Nun kann im Werk- und BE-Unterricht wieder nach Herzenslust getöpfert werden!

Wir bedanken uns bei der Kameradschaft ehemaliger Gmundner Gymnasiasten und dem Elternverein sehr herzlich für die Finanzierung des Brennofens. Ohne diese großartige Unterstützung wäre bei dem knappen Schulbudget diese Neuanschaffung nicht möglich gewesen!

Mit Schwung ins neue Jahr!

… Die Weihnachtsturntage der Turngruppe

Um für das neue Jahr bestens gerüstet zu sein, startete die Turngruppe mit drei intensiven Trainingstagen von 3. – 5.1.2017. In Kooperation mit der Leistungsriege des TV Gmunden und der Unterstützung unserer Sportstudentinnen Haas Kathi, Wallinger Steffi, Heike Colli und der zusätzlichen Hilfe von Bernd Colli wurden diese Tage zu einem besonderen Turnevent. Von einfachen Rollen bis zu Schraubensalti, von ersten Rädern zu freien Überschlägen – jedes Kind konnte auf seinem momentanen Niveau abgeholt werden. Neben dem Erlernen von Grundtechniken und Elementen stand aber diesmal auch die Vorbereitung auf den „Tag der offenen Tür“ auf unserer Agenda.

Danke allen, die sich ehrenamtlich in diesen Tagen zur Verfügung gestellt und damit diese Veranstaltung erst möglich gemacht haben!

MC – Jänner 2017

cimg6844Dezemberrunde:
OS: Angelika Plasser (7A) holt sich den vom Elternverein gesponserten Gutschein. Mehr hier.
US: ungelöst

Aufgaben der Jännerrunde findest du hier.

Besinnliches Jahresende

adventkranzBesonders in unserer hektischen und leistungsorientierten Zeit ist es ganz wichtig, dass auch im Schulalltag noch Glaube erlebt wird.
Am Mittwoch, den 21.12.2016, fanden die Weihnachtsgottesdienste unserer Schule statt. Die Einstimmung auf das Weihnachtsfest wurde traditionell wieder ökumenisch gestaltet.

Weiterlesen

Lateinisches zur Weihnachtszeit

Kennen Sie auch solche Tage? 01latMan spaziert mit einem Lächeln in die Schule und möchte nichts lieber machen, als hochmotivierten Schülerinnen und Schülern Latein beizubringen; doch was tun, wenn zwei Drittel davon im Theater sind und von den übrigen die Hälfte krank ist? Was macht man also mit lediglich zwei Schülerinnen im Unterricht? Die Antwort liefert uns wie so oft wieder einmal Latein: Damit sei nicht gemeint, dass man à la Carto den Karthagern die Schuld an dieser Situation geben soll oder wie Romulus einfach ein paar Schülerinnen und Schüler aus einer benachbarten Schule für den eigenen Unterricht rauben soll.

Weiterlesen

Weihnachtsaktion

weihnachtsaktion-foto“Man trinkt Tee, um den Lärm der Welt zu vergessen” – dies ist ein Zitat des chinesischen Schriftsteller Tian Yiheng. Wir, die Schülervertretung, möchten einen kleinen Beitrag leisten um die ruhige, besinnliche Weihnachtszeit besonders genießen zu können. Deshalb haben wir heute für jeden Schüler, Lehrer, Schulwart, Sekretär und Reinigungskraft ein Weihnachtsbillet mit einem Sonnentor-Teebeutel verteilt. Umweltbewusstsein und nachhaltiges Denken sind Dinge, die für uns extrem wichtig sind, weshalb wir ein österreichisches Bio-Unternehmen auswählten. Ein besonderer Dank gebührt dem Elternverein, der die Kosten des Tees übernahm.

Weihnachtssingen 2016

Herzlichen Glückwunsch den MusikerInnen und SängerInnen des BG/BRG Gmundens für ihre musikalischen Darbietungen beim Weihnachtssingen in der Pfarrkirche Gmunden Ort. Ihr habt an diesem Abend mit euren Stimmen und Instrumenten die Anwesenden, und so auch mich und meine Familie, berührt und den weihnachtlichen Zauber musikalisch, auf vielfältigste Weise zum Ausdruck gebracht. Dem Applaus, für das Dargebotene, wurde dem Anlass und Ort entsprechend erst am Ende der Veranstaltung Raum gegeben. Klatschen wollte ich bereits nach dem ersten Stück und dann immer wieder. Applaus! Applaus!

Lisa Hessenberger

Diese Diashow benötigt JavaScript.

047 – Ein Raum voller Superhelden

Dienstagnachmittag verwandelte sich das „6CR-Orbital“ ;-) in einen Raum voller Superhelden. img-20161220-wa0013Wochenlange Planung und Vorbereitungsarbeiten gipfelten in fünf Stunden perfekter Teamarbeit.  Zur Entspannung ging’s anschließend ins Kino: Arrival

Weiterlesen

VWA Info für alle 7. Klassen

AKTUELL    Für die Zuteilung der Betreuungslehrerinnen und das endgültige Ausarbeiten des Erwartungshorizontes ist in unserer Schule folgende Vorgangsweise vorgesehen.

Vor den Weihnachtsferien wird über die Schulhomepage ein Uploadlink für Thema, Erwartungshorizont, gewünschte/n BetreuungslehrerIn und für die Eingabe eurer aktuellen eMail-Adresse zur Verfügung gestellt. Hier müsst ihr dann euren ersten Entwurf bis spätestens Fr., 13. Jänner 2017 dafür hochladen, er wird dann in der Administration ausgedruckt und mit der Direktorin werden die Betreuungslehrer so gut wie möglich zugeteilt.

Wenn ihr dann einen Betreuungslehrer zugeteilt bekommen habt, erfahrt ihr das per eMail. Dann könnt ihr mit diesem Kontakt aufnehmen, im Gespräch mit ihm/ihr euren Erwartungshorizont fertig ausarbeiten und seid für das Einspielen in die Genehmigungsdatenbank des LSR perfekt vorbereitet.

Unsere Nachhilfebörse ist wieder online!

schuelerhelfenschuelernUnter dem Motto „von Schüler für Schüler“ möchten wir SchülervertreterInnen mithelfen, dass alle SchülerInen unsere Schule erfolgreich abschließen können.

Um Nachhilfestunden durch MitschülerInnen (meist aus der Oberstufe) in Anspruch zu nehmen ist ein einheitlicher Preis von EUR 10.00 pro Stunde vorgesehen, dieser ist sowohl für Anbieter als auch für SchülerInnen fair.

Dazu schnappst du dir einfach einen Code, der in deiner Klasse auf einer kleinen Wandzeitung befestigt ist. Mit diesem Code kannst du dich dann unter „Schüler“ und „Nachhilfe“ registrieren. Viel Erfolg!

Eure Schülervertretung

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen!

holSag zum Abschied leise Servus. Mit 1. Jänner 2017 bin ich Pensionist und möchte zu meinem endgültigen Ausscheiden nochmals herzlich DANKE sagen.

Danke Margit, Ingrid, Cornelia und Karin vom Sekretariat für Eure sehr gute Arbeit, für die Verlässlichkeit und Eure freundschaftliche Unterstützung. Durch Euch war das Sekretariat immer ein Ort, an dem man sich wohlfühlen durfte. Liebe Margit: Dir wünsche ich alles Gute für Deine Pensionszeit.

Danke Bernd, Du hast die Administration durch Dein Können, Deine Kreativität und menschliche Art so gestaltet, dass wir alle und besonders ich davon sehr profitierten.

Danke allen unseren Kolleginnen und Kollegen, die immer unsere Aufgabe im Blickpunkt und im Zentrum ihrer Arbeit hatten: Die jungen Menschen, die uns anvertraut wurden, nach bestem Wissen und Können Weiterlesen